Baustelle MatthäusKirche – Matthew Church Site

 

Verlag mens architecturae

 

 

 

 

·  Geschichte – 1928 -  History

 

·  Baustelle – 2008 - construction site

 

·  Matthäuskirche – 2009 – Matthew Church

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                  

Nach erfolgter  Innenraumsanierung

durch Architekt H.R.Hiegel, 12.2008

Foto: N.Kazakov

 

 

Werkheft10   Stadtbaukunst – Matthäuskirche

 

Begleitheft zum Symposium Stadtbaukunst des AIV Karlsruhe im Architekturschaufenster Karlsruhe und Dokumentation Innenraum-sanierung der Herman Alker`schen Matthäuskirche Karlsruhe (1928) durch H.R.Hiegel (2008).  Mit Beiträgen der am Bau beteiligten Firmen wie zB Ing. Heinz Tomaschewski, Berat. Ingenieur VBI, Elektro- und Lichtplaner; Fix-Umzüge; Matz & Luge, Orgelbaumeister; spectral-Leuchten; Schreinerei Bahlinger; Bodenbelags Profi; Linder GmbH Malerfachbetrieb; Elektro Günther Wolf; Glashütte Limburg; Dekra Umwelt GmbH, SiGeKo; Fensterbau Glas-Sand; Raisch-Gerüstbau; Dichtstoffwerk Sarközy,; Wunschleuchten; Ute Frederike Schlee, Restautatorin.

An dem Projekt Matthäuskirche haben seit 2004 im Büro H.R.Hiegel zu unterschiedlichen Zeiten mitgewirkt: Georgios Perogiannakis, Daniel Reuter, Alex Ranoarivary, Otto Tígyí, Yusuke Nishimura, Hulda Wehmann, Jairo Benitez.

Es wurden Materialien verwendet von u.a. der Firmen DLW, Armstrong, SIGMA Coatings,

Beiträge u.a.  Hannsmann, Cornelius / Hiegel, H R / Beratender Hrsg:  Schumann, Ulrich Max  Hrsg. v. Hannsmann, Cornelius. Verlag mens architecturae, Karlsruhe, 2009.  ISBN 978-3-923222-10-0

 

 

Werkheft12  Tempel

 

Begleitheft Ausstellung im Café Salomon und Baustelle Matthäuskirche Karlsruhe. Textbeiträge von u.a.  Froehle, Bryan T / Hannsmann, Cornelius / Hiegel, H R / Hiernonimus, Antje / Musil, Stefan / Roos, Dorothea / Rottler, Wilfried / Schalla, Thomas / Seifert, Helene. Karlsruhe, 2008  Beratender Herausgeber:  Schumann, Ulrich Max  Hrsg. v. Hannsmann, Cornelius. ISBN 978-3-923222-12-4

 

… hat der Deutsche Kulturrat doch gerade „die Kirchen als die unbekannte kulturpolitische Macht“ bezeichnet. Aus : Stefan Musil - Gottesdiensträume und Demographie.                 Werkheft12, S. 42 ff

 

Eine kurze optische Retrospektive:

 

    

Sicht zum Chor, 4. Juni  2008                             22. Oktober 2008

 

    

Empore, etwa 1928, Archiv SAAI        Empore, 22. Oktober 2008

 

     

 

Chor, etwa 1928, Archiv SAAI    Sicht zum Chor, 22. Oktober 08

Architekt Hermann Alker                               Architekt H.R.Hiegel .

 

Die Matthäuskirche ist nicht für die Ewigkeit gebaut. Ausdruck dafür, dass die Bewegung zum Leben gehört, dass auch die dicksten Mauern ihr Versprechen nach Sicherheit und Schutz nicht halten können.

Die Not der Menschen nach Gottes Wort und Zeichen des Lebens lässt Menschen die Kirchen suchen. Sie finden in der …

Aus: Thomas Schalla - Die Not der Menschen nach Gottes Wort.             Werkheft12 Seite 47.

 

Termine:

 

Gottesdienst für alle am Bau Beteiligten: Sonntag, 1. Februar 2009

Führung durch das Gebäude: Dienstag, 31. März 2009

Erläuterung zur Architekturtheorie: Montag, 6. April 2009

 

Details erfragen Sie unter info@mensarchitecturae.de

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

·  Entrance Hiegel´s office  

·  Applications / Bewerbung Büro Hiegel

 

Friends | Freunde 

 

AIV Karlsruhe

archEtrans

H.R.Hiegel

 

Matthäusgemeinde, Südweststadt Karlsruhe

Einführung des Pfarrerehepaares Uta und Stephan van Rensen

am Sonntag, 21. Dezember 2008 durch Dekan  Otto Vogel


Free counter and web stats